zur aktuellen Tagung - AHA 2014zum Archiv - UND 2013zum Archiv - Kairos 2012

AHA!? To see what is. To become what I am.

Youth Festival at Pentecost organized by Christian Community Youth. 7th- 11th June 2014 in Tübingen.

Conference Program

At our conference you can participate in one of the various workshops.

What is NEW this time is that you have to choose ONE workshop.  It will meet five times.

Every registered participant will be notified by e-mail in May about how to sign up.

AHA-Workshops

    W01: Die Entmachtung des Geldes – Wege aus der Finanzkrise (Götz Feeser)
    Das Thema Geld steckt voller Widersprüche. Für die Einen ist es ein Grundübel, für die Anderen Ziel ihres Strebens. Eine große Rolle spielt es für uns alle. Die andauernde Finanzkrise offenbart uns,...
    [more]
    !!! BOOKED UP !!! W02: AHA! I have a body! AHA! I can move! (Csaba Méhes)
    Do I know myself? Do I know my body? Am I conscious in my movements? Can I be connected to other movements? During the workshop we try to discover our body by our movements, gestures, and we try to...
    [more]
    W03: Meine Lebensaufgabe finden (Laurens Hornemann)
    Ohne einen allgemeinen Lebenswillen hätte ich bisher nicht gelebt, würde jetzt und auch nicht weiterleben, ja, ich wäre gar nicht hier, hätte hier nichts zu suchen. Also gibt es auch meinen...
    [more]
    W04: Projective Geometrie (Daniel Hafner)
    Projective geometry works practically with the infinitely distant, making the whole of space available.  The mobility and metamorphosis of the forms raises clear and exact thinking to the...
    [more]
    W06: Die Gründe sind oft nicht der Grund - vier Schritte zur Streitkultur (Harry Lohse)
    Auseinandersetzung und Streit sind so alt wie die Menschheit selbst. Offenbar gehört das Streiten zum Menschsein dazu. Manchmal macht Streiten ja richtig Spaß, aber wenn dann nichts als ein...
    [more]
    !!! BOOKED UP !!! W07: Introduction to Ballroom Dance (Janes Stockhammer)
    In five lessons, we shall learn the basic steps, and a few figures, in Standard and Latin-American dances.  The pace, and the number of figures, will depend on how fast the group learns....
    [more]
    W08: Embryologie (Katrin Schwoerer-Genenz)
    Wir wollen uns in diesem Workshop der Entstehung menschlichen Lebens widmen. Durch zeichnen werden wir die Gestaltsentwicklung kennenlernen. In Gesprächen soll Raum dafür sein, sich über Themen wie...
    [more]
    W10: Der Mensch als Mann und Frau (Ulrich Goebel)
    Im Gespräch wollen wir uns von den verschiedensten Seiten dem spannenden Thema der Geschlechter zuwenden. Alle Fragen sind erlaubt - und erwünscht. Exkurse über Partnerschft oder das Leben allein,...
    [more]
    W11: Priesthood - a Life Full of AHA-Experiences (Johanna Taraba und Anand Mandaiker)
    Hasn't everyone had one, a real aha-experience?  When we suddenly amaze ourselves, because we understand something in a completely new way, and have a surprising new insight?  When after...
    [more]
    W13: Don't Be Afraid of Cattiness and Stubborn Mules: How to Deal with Words and Power (Jeanette Terra)
    Our everyday dealings with other people confront us with themes of power, whether others exert power on me or I myself exert power.  This leads to conflicts.  Power has a bright side and...
    [more]
    W14: Drei Jahre nach Fukushima... - Was bedeutet das für uns? (Hans-Berndt Neumann)
    Was ist in Fukushima, Forsmark, Tschernobyl und Harrysburg passiert? Wo stehen wir heute im Prozess in Tschernobyl und in Fukushima? Was sind die Folgen für die Menschheit und die Umwelt? Radioaktive...
    [more]
    W15: Nicht reden! Machen! (Hanna Poddig)
    Aus ihrem täglichen Leben als Vollzeitaktivistin und von der Revolution im Alltag wird Hanna Poddig berichten. Der Rotbuchverlag, in dem ihr Buch erschienen ist, beschreibt sie so: Anfang 20,...
    [more]
    W16: Ich vertraue in der Welt, die Welt vertraut in mich (Annuschka Geyer)
    ... das Vertrauen finden durch spielen, durch erleben, durch gemeinsam denken, ...  Vertrauen schaffen ... Доверие - играем, переживаем, совместно размышляем... творим      ...
    [more]
    W17: AHA-Orchester (Irakli Shermazanashvili)
    Wir werden ein Stück für die letzte Menschenweihehandlung der Tagung vorbereiten, das auch mit gesamten Chor (alle Tagungsteilnehmer) gesungen wird. Für Open Stage - Filmmusik, Berühmtes Lied,...
    [more]
    W18: I, me, myself, who am I actually? (René de Monchy)
    "I was beside myself, that wasn't me !" -What does that mean? Who am I then actually, and if not myself, who am I then? These themes we will explore in the workshop, using language, acting,...
    [more]
    W19: FASHION – Collage and Illustration (Jan Kirdorf)
    Participants of this workshop will be able to create a collage (which is created out of Newspapers and Magazines) in order to define, or illustrate a certain topic.  We will be starting with...
    [more]
    W20: Land Art and Nature Observation (Annette Saar)
    Around Pentecost, nature unfolds in full force.  We are surrounded by a wealth of colors and forms.  In order to experience these formative forces more consciously, we shall turn to a few...
    [more]
    W21: We are a Team (Thomas Dankemeyer)
    As different as we people on earth are, we are nevertheless all in the same boat.  Everyone has a task that will contribute to the success of the whole.  Together we shall test and prove...
    [more]
    W22: Der Mensch ist mehr als eine Pflanze unterm Regenbogen (Martin Merckens)
    1) Wo Licht und Finsternis "im Gespräch“ sind, erscheinen Farben in der Welt. Ist das beim Menschen auch der Fall? Mit ein paar Experimenten lassen wir Farbe erscheinen und davon ausgehend uns...
    [more]
    W23: Einstieg in den Nahostkonflikt (Daniel Hoffmann)
    In meinem Workshop will ich mit Euch über den arabisch-jüdischen Konflikt sprechen unter der Fragestellung: Wie kam es dazu? Wie ist die heutige Situation? Wie könnte ein Weg in den Frieden aussehen?...
    [more]
    W24: Bothmer gymnastiks, jonglin, games (Elena Liubomirskaya)
    Experience of movement and positive mood Über Elena Liubomirskaya:
    Ich bin Sportlehrerin in der Waldorfschule Sophia, Kiew, Ukraine. Bin Bothmergymnastin und 43 Jahre...
    [more]
    W25: Portraitmalen (Tatiana Nechitaylo)
    die Arbeit an der Erscheinungen der inneren Gestalt. Wie kann die Innenwelt des Menschen mittels der Linie, des Lichtes und des Schattens, der Farbe sichtbar gemacht werden. Die Geschichte der...
    [more]
    W26: Rope-Skipping (Susanne Baumgartner)
    Rope-Skipping hat sich aus dem Seilspringen entwickelt und ist:
    • Für jeden geeignet
    • Sportlich
    • Kreativ und Showgeeignet
    • Sozial
    • Mit großem Spaßfaktor...
    [more]
    !!! BOOKED UP !!! W27: Sport, Games and Fun (Laurens Elm)
    With games and fun we will make the acquaintance of the other
    participants. If we know half-way the names, we have the possibilities to
    play beach-volleyball, basketball, football...
    [more]